/

Herzlich willkommen bei tactofino. Gern möchte ich die folgenden Seiten nutzen, um Ihnen meine Ansichten des Reitens in wenigen kurzen Sätzen näher zu bringen. Das Wort tactofino ist eine Eigenkreation, die sich aus dem Spanischen ableiten lässt. Tacto für Fühlen, Gefühl, Tasten und vielleicht im Deutschen auch etwas für Takt und Balance. Fino für fein, leicht, locker. Zwei Begriffe, die ich für die Grundausbildung des Pferdes als maßgeblich erachte und meine Faszination für Iberische Pferde sowie Länder und Leute unterstreicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.